screendesign-05

Startseite

Presseschau I’VE SEEN THE FUTURE, BABY

SRF Regionaljournal

Radio 3fach

Kulturteil.ch

Neue Luzerner Zeitung

Kulturmagazin 041

 

Fotos Aufführung I’VE SEEN THE FUTURE, BABY

Hier geht’s zur Fotogalerie.

 

Das neue Projekt | I’VE SEEN THE FUTURE, BABY
Von Christoph Fellmann, Regie: Livio Andreina
Ein Projekt von Theater Rostfrei und der Werkstatt für Theater
Premiere: 28. November 2015 im Theaterpavillon Luzern.

I’VE SEEN THE FUTURE, BABY

Die Zukunft beginnt im Fitnessstudio. Die Weltwirtschaft ist surreal. Die Jugendkultur köpft Menschen. Der Krieg ist ein Hilfskonvoi. Die Algorithmen berechnen unsere Krankenakte von morgen. Der Meeresspiegel steigt. Will noch jemand die Welt, und zwar jetzt? Oder, Baby, wollen wir nicht lieber alle miteinander untergehen?

Premiere: 28. November 2015 im Theaterpavillon Luzern

Weitere Vorstellungen: 29. November 8./9./11./12. Dezember 2015 im Theaterpavillon Luzern


Hier gibt’s weitere Infos zu den Aufführungsdaten und zur Ticketreservation.
Hier geht’s zur Fotogalerie.

screendesign-03

 

Das neue Projekt | TOO SMALL TO FAIL
Ein Projekt von Theater Rostfrei und der Werkstatt für Theater in Zusammenarbeit mit Südpol. Von Christoph Fellmann (Text / Konzept) und Livio Andreina (Regie / Konzept), Anna Maria Glaudemans Andreina (Ausstattung) und Elina Müller Meyer (Tanz). Premiere: 25. September 2013 im Südpol Luzern.

TOO SMALL TO FAIL

 

Premiere: MI 25. September 2013, Südpol Luzern, grosse Halle

Weitere Vorstellungen: Do-So, 26.-29. September


Hier gibt’s weitere Infos zu den Aufführungsdaten und zur Ticketreservation.


Hier geht’s zur Fotogalerie.

Flyer

 

 

 

Wiederaufnahme | 5. 12. 2011
Wegen grosser Publikumsnachfrage macht das Theater Rostfrei eine Wiederaufnahme:
I Feel Like God and I Wish I Was

Ein Teenager stürmt bewaffnet in seine Schule und schiesst um sich. Spätestens seit dem Amoklauf von Eric Harris und Dylan Klebold an der Columbine High School in Littleton (1999) lösen solche sogenannten School Shootings immer wieder immenses Medienecho aus. Wie brisant das Thema auch bei uns ist, zeigte im September im Südpol die Veranstaltungsreihe „Nullstunden“, in deren Zentrum die Uraufführung von „I Feel Like God and I Wish I Was“ stand. Das preisgekrönte Theaterstück von Christoph Fellmann setzt sich dokumentarisch aus Tagebucheinträgen, Online-Chats und Schulaufsätzen von vier Schulamokläufern zusammen. Wegen der grossen Publikumsnachfrage kommt es im Januar nun zur Wiederaufnahme: Unter der Regie von Livio Andreina spielt das Theater Rostfrei das Stück an vier zusätzlichen Abenden. „Das Stück spürt Grundzügen des Phänomens nach“, schreibt die „Luzerner Zeitung“, „es gibt Einblick in Gedankengänge, ohne Erklärungen anzubieten.“ Und der Zürcher „Tages Anzeiger“ meinte: „So gewinnt man in diesem packenden Psychogramm allmählich eine Ahnung, wie diese Menschen tickten, die sich in einem Kokon aus irren Gedanken einsponnen – und dennoch in der Lage waren, ihre Taten akribisch zu planen.“

Luzern Südpol

MI 18. Januar 2012, 20.00 Uhr

DO 19. Januar 2012, 20.00 Uhr

FR 20. Januar 2012, 20.00 Uhr

SA 21. Januar 2012, 20.00 Uhr


Hier findest du weitere Infos zu den Aufführungsdaten und zur Ticketreservation.

 

Fotos Aufführungen | 5. 12. 2011
Hier geht’s zur Fotogalerie.

 

Das neue Projekt | 9. 4. 2011
THEATER ROSTFREI arbeitet an einem neuen Projekt, das am 21. September 2011 im Südpol Luzern Premiere hat! Zusammen mit einem Autor entwickeln wir ein Stück zum Thema SCHOOL SHOOTING:

I Feel Like God and I Wish I Was
von Christoph Fellmann
Ein Projekt von Theater Rostfrei und der Werkstatt der Theater in Zusammenarbeit mit Südpol

Und was uns besonders freut:
I Feel Like God and I Wish I Was wurde ausgezeichnet mit dem Preis des Zentralschweizer Theatertextwettbewerbs.

Wir freuen uns jetzt schon auf Euren Besuch! Hier geht’s zu den Aufführungsdaten.

Flyer

Dernière UROBOROS | 14.12.2009
Mit den Aufführungen im November / Dezember 09 im Theaterpavillon Luzern und in der Gewürzmühle Zug ist die Zeit unseres Projekts „UROBOROS – Versuche über den Anfang“ abgeschlossen.
Was mit den ersten Gedanken vor fast zwei Jahren begann, nämlich ein Theaterstück zum Thema Anfangen zu realisieren, ist nun als ein spannender und mutiger Versuch abgeschlossen.
Unsere Aufführungen haben bewegt, unterhalten, besinnlich gemacht, beunruhigt und erfreut, es war eine lebendige Sache.
Bis zum nächsten Projekt!
Die Rostfreien

 

Premiere UROBOROS | 26.11.2009
Am 26. November hatten wir Premiere. Bilder davon findet Ihr hier.

 

Die neue Produktion | 02.11.2009

Ab 26. November 2009 ist das Theater Rostfrei mit der neuen Produktion UROBOROS auf der Bühne zu sehen. Hier geht’s zu den Aufführungsdaten und zur Ticketreservation.

 

UROBOROS Versuche über den Anfang | 02.11.2009

Alle Infos als PDF-Dokument

UROBOROSPostkarte