werkstatt

Werkstatt für Theater & Theater Rostfrei

Schon lange wollte ich im Zusammenhang mit der Werkstatt für Theater einen Impuls setzen für eine Theaterinitiative, die jungen Menschen einen freien Raum bietet, Theater zu spielen, Theaterkunst zu lernen, lebendige, unmittelbare Erfahrungen zu sammeln, an der Sprache, am Körper, am Menschen zu arbeiten.

Vor sechs Jahren kam ein begeistertes junges Team mit der konkreten Frage auf mich zu, die Regie für ein Theaterprojekt zu machen, das war für mich der Anlass, die Idee ein freies Theater für junge Menschen zu realisieren.

Wir gründeten das Theater Rostfrei.


Bisherige Produktionen:

close up von Paul Steinmann, ein Theaterstück, das den Anliegen und Zielen von Theater rostfrei sehr nahe kommt, nämlich engagiertes, zeitgenössisches Theater von jungen Menschen für junge Menschen zu spielen. Schweizerische Erstaufführung.

Uorboros – Versuche über den Anfang, Uraufführung.

I FEEL LIKE GOD AND I WISH I WAS von Christoph Fellmann, Uraufführung.
(I FEEL LIKE GOD AND I WISH I WAS wurde mit dem Preis des Zentralschweizer Theatertextwettbewerbs 2011 ausgezeichnet.)


Theater Rostfrei ist eine Theaterinitiative von jungen Menschen.

Anliegen und Ziele von Theater Rostfrei:

  • Raum öffnen für junge Menschen, die Theater spielen wollen und über die Arbeit an Projekten die Theaterkunst erlernen wollen.
  • Zeitgenössische, engagierte Theaterstücke spielen, pro Jahr eine Produktion.
  • Arbeit an aktuellen Zeitfragen.
  • Zusammenarbeit mit professionellen, künstlerischen Leitern: Regie, Bühnen- und Kostümgestalter, Trainings, Technik, Tanz, Grafik, etc.